l. heller gmbh
Zufriedene Kunden seit über 30 Jahren!

Gas mit Brennwert

Gas ist eine der sichersten Energiearten, die uns zur Verfügung stehen. Auch wenn Pressemeldungen ein anderes Bild zeigen, 99% aller Unfälle sind auf Manipulationen zurückzuführen und der Rest auf oft jahrelang versäumte oder mangelhafte Wartung.

Die Gas-Brennwerttechnik weist einen sehr hohen Wirkungsgrad auf. In Verbindung mit konsequenter Wärmedämmung lässt sich ein außergewöhnliches Maß an Energieeinsparung erreichen.

Erdgas ist ein umweltfreundlicher Energieträger, er verbrennt sehr schadstoffarm. In Bezug auf Umwelt- und Klimaschonung nimmt es im Vergleich zu anderen fossilen Energieträgern eine Vorzugsstellung ein: Erdgas ist nach allen einschlägigen Untersuchungen kompetenter Institutionen (z.B. des Umweltbundesamtes) der Brennstoff mit den niedrigsten Emissionswerten.

Die Gas-Brennwerttechnik kann sowohl im Heizbereich als auch bei der Warmwasserbereitung eingesetzt werden. Im Bereich der Niedrig-Energiehaus-Bauweise bietet sich die Gas-Brennwerttechnik als ideale Wärmeversorgung an. Es besteht auch die Möglichkeit der modularen Systemeinbindung, z.B. durch Solartechnik und Festbrennstoffe.
Mit Hilfe der Gas-Brennwerttechnik sind sowohl bei Neubauten als auch bei der Altbaurenovierung einfache und preiswerte Lösungen (z.B. durch Einbau einer Dachheizzentrale) realisierbar.

Die Einsatzmöglichkeiten der Gas-Brennwertgeräte gleichen denen konventioneller Gas-/Öl-Heizkessel. Mit Gas-Brennwertgeräten können Ein- und Mehrfamilienhäuser beheizt werden. Ebenso gut können Wohnungen dezentral beheizt werden. Dabei ist eine komfortable Warmwasserbereitung eingeschlossen.

Wir Vertrauen bei der Gasbrenner-Technologie auf die Systemanlagen unseres Partners GIERSCH, Brenner und Heizsysteme der Enertech GmbH aus Hemer.


Selbstverständlich bauen wir komplette, aufeinander abgestimmte Anlagen ein mit Reglern, Pumpen und Warmwasserspeichern.

GIERSCH bietet für jeden Bedarf die richtig dimensionierte Anlage. Hier das Beispiel des neu entwickelten GiegaStar-Brenners.

Der neue GiegaStar ist die konsequente Weiterentwicklung des bekannten Klassikers von Giersch in vielen Belangen. Äußerlich hat sich das Design verändert, aber die Werte stecken im Inneren. Der sehr kompakte Aluminium-Silizium-Gusskesselblock hat geringste Abmessungen, bei höchster Effizienz, mit bester Wärmeübertragung auf das Heizsystem. Der neuartige Oberflächenbrenner sorgt für geringe Umweltemissionen und der Gas-Luft-Verbund, mit dem elektronisch geregelten Gebläse, für geringen Verbrauch und lange Brennerlaufzeiten. Dadurch werden die Start/Stop-Emissionen besonders reduziert. Die geringen Betriebsgeräusche, durch innengedämmte Verkleidung, ermöglichen den Einsatz in der Nähe des Wohnbereiches. Die serienmäßig eingesetzte Hocheffizienz-Heizungspumpe ist leistungsmodulierend und garantiert eine geringe Stromaufnahme über den gesamten Belastungsbereich.
Diese neue Baureihe ist als reiner Brennwertkessel für den Heizbetrieb oder als Kombiversion für hygienische Warmwasserbereitung im Durchlaufprinzip konzipiert. In diesem Fall liefert er bis zu 13,7 l/min 40°C warmes Wasser.
Das beleuchtete LCD-Display erleichtert die Kesseleinstellung und zeigt auch den aktuellen Betriebsmodus an. Sie erhalten auch fällige Servicemeldungen farblich angezeigt, so dass Ihre Heizung immer effektiv arbeiten kann. Der Kessel ist mit einer integrierten Innenbeleuchtung zur Erleichterung bei Service und Wartung ausgestattet, die sich bei Öffnen der Frontverkleidung automatisch einschaltet.